Radfahren bestimmt unsere Sicht auf die Welt. Albert Einstein soll während des Radfahrens sich Gedanken zur Relativitätstheorie gemacht haben. Und Ernest Hemingway befand, es gebe keine bessere Art ein Land zu erkunden als auf zwei Rädern. Warum Fahrradfahren trotz Regen, Gegenwind und steiler Berge glücklich macht, ist längst Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien.

Fahradiba&Velotto

Fotografieren

Fahradiba&Velotto-Site


Auflistung-11
Fahradiba&Velotto